Stephan Pauly

Stephan Pauly, Jahrgang 1966, ist seit 1977 Mitglied der Sinziger Turmbläser und seit 1981 dessen “primus inter pares”.

Seine musikalische Ausbildung begann Stephan 1973 als Klavierschüler von Rudolf Franzen. Ab 1978 erhielt er dann Orgelunterricht an St. Peter in Sinzig, den er ab 1984 an der Heilig-Kreuz-Kirche in Bonn bei Kantor Peter Hamacher fortsetzte. Parallel hierzu begann Stephan 1977 mit der Trompetenausbildung bei Dr. William Gordon. 1979 wechselte er dann zu dem polnischen Trompetenlehrer Stan Gola, bei welchem er bis 1985 den Unterricht fortsetzte. Seine musikalische Ausbildung rundete Stephan dadurch ab, daß er studienbegleitend einige Semester Musikwissen- schaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms- Universität in Bonn hörte.

Im Ensemble spielt Stephan B- und C-Trompete, Piccolo-Trompete oder Flügelhorn.

zurück