Achim Kistenich

Achim Kistenich, Jahrgang 1964, ist seit Winter 2006 Mitglied der Sinziger Turmbläser.

Inspiriert durch seinen Vater bekam Achim 1972 seine erste Trompete als Weihnachtsgeschenk und begann im Januar 1973 mit dem klassischen Trompetenunterricht bei Adam Hürten, damals 2. Trompeter im Beethoven-Orchester Bonn.

Erste Orchester-Erfahrung sammelte Achim von 1975 bis 1978 im Jugendblasorchester der Stadt Bonn unter Arthur Ullmann, bevor er sich ab 1980 mehr zum Jazz hingezogen fühlte und diesem bis Mitte der 80er Jahre verbunden blieb.

Nach einer längeren musikalischen Pause besann sich Achim wieder seiner alten Tugenden und der Liebe zur Musik und ist seit Winter 2005 Trompeter im Bonner HofgartenOrchester und in einer Bonner Big Band.

Bei den Sinziger Turmbläsern spielt Achim Trompete und Flügelhorn.

zurück